Winterzauber

EIN WINTERTAG AM MEER

Die Bilder können hoffentlich das zur Zeit so weit verbreitete Meerweh ein ganz klein wenig lindern und sollen bei Allen die heute das Meer so sehr vermissen die Vorfreude auf das Reisen ans Meer wecken, wird sicher bald wieder möglich sein

Der Tag beginnt:

Der starke Ostwind der vergangenen Tage hat wunderschöne bizarre Schneeformationen erschaffen:

Das kleine güldene Pflänzchen wagt einen neugierigen Blick aus der Schneedüne und fühlt sich (dem Schatten nach) schon ganz schön groß:

Tele-Blick übers Eismeer nach Wyk auf Föhr:

Ein Wintertag neigt sich dem Ende
(links die Hallig Langeneß, rechts die Insel Föhr):

26 replies »

  1. Oh, wie schön!
    Neue Sehnsuchtsbilder vom Winterwunderland Langeneß. Und dazu noch ganz poetische Beschreibungen (das kleine güldene Pflänzchen und so) … das geht mitten ins Herz.

    Danke, lieber Helmut.

  2. Gott, ist das schön. Ich habe solche Sehnsucht nach dem Meer. Oder wenigstens Hamburg. Vielleicht fällt es einem ja leichter, wenn man die ganzen Maßnahmen nachvollziehen kann. Ich kann es nicht mehr. Liebe Grüße.

  3. Herrlich! Die Linien, die der Wind mit dem Schnee geformt hat, sind wundervoll, und die Andersartigkeit zur für mich gewohnten Umgebung wirkt kaum glaubhaft, dass innerhalb desselben Bundeslands soviel eisige „Exotik“ möglich ist.

  4. bei diesen wundervollen Bildern, fällt es doppelt schwer – noch daheim bleiben
    zu müssen – traumhaft – die kleine, freche Pflanze – lieben Dank für diese
    eisigen Impressionen.

  5. Die Bilder sind so traumhaft schön. ich möchte soooo viel mehr als ein einsames „Like-Sternchen“ hier hinterlassen. Für mich hast Du volle 10 Sternchen verdient!

  6. Was für einen herrlichen Tag du uns miterleben lässt! Deine wunderbaren Bilder tun mir sehr wohl, danke dir, Helmut! Und deine eigene Begeisterung kommt auch gut rüber, toll!

  7. Aus diesen tollen Bildern spricht genau das was ich so an der Hallig liebe, Ruhe und Weite! Ein ganz besonderes Stücken Erde das mir sehr ans Herz gewachsen ist!

  8. unglaublich toll… ich war sonntag am zugefrorenen neusiedler see. natürlich kein vergleich mit dem meer, aber ein wenig zugefrorenes weites wasser war schon sehr beeindruckend schön.

  9. Wirklich ganz wunderbare Schneeformationen!
    Das verrückte ist, ich komme zwei Wochen nach Veröffentlichung des Beitrags und inzwischen ist Frühling, krass!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.